Bewerbungsverfahren

In 5 Schritten ins Ausland

    • Schritt 1: Informieren

    Die Studiengangskoordinatorinnen führen regelmäßig und für jeden Jahrgang Informationsveranstaltungen zum verpflichtenden Auslandsjahr durch. Hier erfahren Sie alle wichtigen Informationen rund um Ihren Weg ins Ausland. Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf der Homepage, dort werden Datum und Ort der Veranstaltung frühzeitig angekündigt. 

        • Schritt 2: Auswahl der Prioritäten

          Nach Besuch der Informationsveranstaltung sollten Sie intensive Recherchen zu den bestehenden Partneruniversitäten durchführen und sich sorgfältig drei Prioritäten überlegen, die Sie bei Ihrer Bewerbung angeben. Wir raten dringend an, sich in der Sprechstunden von den Studiengangskoordinatorinnen zu den jeweiligen Partnerunis beraten zu lassen. Je nach Wahl des Studienschwerpunktes können für Sie manche Partnerunis eher in Frage kommen als andere.

          • Schritt 3: Vorbereitung der Bewerbungsunterlagen

          Nachdem Sie Ihre drei Wunschuniversitäten ausfindig gemacht haben, bereiten Sie sorgfältig Ihre Bewerbungsunterlagen vor. Achten Sie im Besonderen darauf, dass Sie Ihre Motivation schlüssig und überzeugend darlegen. Alle Informationen rund um die Bewerbung finden Sie hier.

          Achtung! Die Bewerbungsfrist für das Auslandsjahr im HWS 18/19 und FSS 19 ist der 30.09.2017 für alle Partneruniversitäten (europäische und nicht-europäische Universitäten)!

            • Schritt 4: Verteilung der Austauschplätze

            Nach Abgabe der Bewerbungsunterlagen im Akademischen Auslandsamt werden diese geprüft und die Austauschplätze auf die BewerberInnen verteilt. Sollten Sie für keine Ihrer angegeben Wunschuniversitäten berücksichtigt werden können, werden Sie von den Studiengangskoordinatorinnen über die noch verfügbaren Plätze informiert. Beachten Sie bitte, dass wir Ihnen zwar einen Studienplatz an einer ausländischen Partneruniversität garantieren, dabei jedoch nicht gewährleisten können, dass Sie diesen an einer Ihrer Wunschuniversitäten erhalten. 

            • Schritt 5: Kurswahl und -anerkennung

            Nachdem Sie einen Platz an einer Partneruniversität erhalten haben, sollten Sie sich um die Kurswahl und -anerkennung kümmern und in dieser Sache Kontakt zu den Studiengangskoordinatorinnen aufnehmen.