Universität Mannheim / PhilFak / bachelor4 / Auslandsjahr / Kurswahl und -anerkennung

Informationen zur Kurswahl und -anerkennung

Da das Auslandsjahr fest im Studienplan des Studiengangs "Romanische Sprachen, Literaturen und Medien"  verankert ist und Sie sich an den Partneruniversitäten bereits auf Ihre Studienschwerpunkte spezialisieren, sollten die im Ausland belegten Kurse vorab sorgfältig geprüft und mit den Fachstudienberaterinnen abgesprochen werden. Nur so kann die Anerkennung der im Ausland erbrachten Prüfungs- und Studienleistung garantiert werden. 

Um sicherzustellen, dass die von Ihnen besuchten Kurse im Ausland anerkannt werden, beachten Sie bitte folgenden Ablauf und Hinweise:


    VOR dem Auslandsaufenthalt


    1. Sobald Sie wissen, an welcher Universität Sie Ihr Auslandsstudium absolvieren werden, informieren Sie sich über deren Kursangebot und suchen Sie sich Kurse aus, die Sie dort belegen möchten.

    2. Das Team Internationales der Philosophischen Fakultät bietet im April eine Informationsveranstaltung zum Anerkennungsprozess an. Bitte nehmen Sie unbedingt an dieser Veranstaltung teil, da hier wichtige Informationen und AnsprechpartnerInnen mitgeilt werden.

    3.  Im Anschluss an die Informationsveranstaltung wenden Sie sich mit allen Informationen zu den ausgewählten Kursen (Titel, Beschreibung, Umfang etc.) an die genannten AnsprechpartnerInnen und besprechen Ihre Auswahl. Legen Sie dabei dar, welcher Kurs durch diesen ersetzt werden soll. Füllen Sie mit Ihrer Fachstudienberatung das Formular "Anrechnung von Auslandsleistungen" aus.


      WÄHREND des Auslandsaufenthalts


      4. Es ist nicht auszuschließen, dass die von Ihnen im Vorfeld ausgewählten Kurse vor Ort doch nicht besucht werden können und sich Ihre Kurswahl somit ändert. Sobald sich dies abzeichnet, kontaktieren Sie die Fachstudienberatung per Mail und teilen die neu gewählten alternativen Kurse mit.


        NACH dem Auslandsaufenthalt


        5. Kommen Sie mit dem bereits vor dem Auslandsjahr ausgefüllten Formular "Anrechnung von Auslandsleistungen" in die Sprechstunde der Fachstudienberatung und lassen Sie dieses dort unterschreiben. Mit Unterschrift des Formulars wird die Anerkennung der erbrachten Prüfungsleistung bestätigt. Die Verbuchung in Ihrem Transcript of Records erfolgt im Anschluss auf Antrag beim Zentralen Prüfungsausschuss (ZPA).