Romanistik in Mannheim - Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Die Romania ist ein großer Sprach- und Kulturraum mit weltweit über 700 Millionen Sprechern, der auch international vielfältige Berufsmöglichkeiten eröffnet.
  • Interkulturelle und kommunikative Kompetenzen (mit Fremdsprachen jenseits des Englischen) sind in einer globalisierten Welt die wichtigsten Schlüsselqualifikationen
  • Das Tätigkeitsspektrum von Geisteswissenschaftlern hat sich in den vergangenen Jahren signifikant erweitert. Neben Hochschul-, Forschungs- und Bildungs- und Kultureinrichtungen haben die Bereiche Medien, Dienstleistungen bis hin zu Handel, Transport oder Wirtschaftsberatung als potenzielle Arbeitgeber an Bedeutung gewonnen
  • Mannheim ist eine national führende Universität mit konsequenter Profilbildung: interdisziplinär, international und praxisnah
  • die Romanistik in Mannheim beruht auf drei Säulen: Neben der Sprach- und Literaturwissenschaft ist die Medienwissenschaft fester Bestandteil des Studiums.

Zudem bietet das Katalanisch-Lektorat im Rahmen einer Zusatzqualifikation die Möglichkeit, das international anerkannte "Zertifikat Katalanische Sprache und Kultur" zu erlangen, das auch ein Praktikumsprogramm beinhaltet. Informationen dazu finden Sie in der Programmbeschreibung und auf der Seite des Lehrangebots Katalanisch des Romanischen Seminars.

Weitere Informationen zum Studium der Romanistik in Mannheim finden Sie auf den Seiten des Romanischen Seminars.