4 Jahre: Ein Plus an Kompetenzen

Durch das integrierte Auslandsjahr und die damit verbundene interkulturelle Kompetenz, die zudem durch weitere Kurse vermittelt wird, erwerben Sie entscheidende Kompetenzen für den globalen Arbeitsmarkt.
Die Verlängerung des Bachelorstudiums um ein Jahr ermöglicht Ihnen den Erwerb vertiefter wissenschaftlicher Kenntnisse, erweitert durch die Perspektive verschiedener Forschungstraditionen. Dies bildet die optimale Voraussetzung für einen Einstieg in die Wissenschaft.
Da Sprachen einen großen Teil des Studiums ausmachen, bekommen Sie die Möglichkeit, bis zu drei romanische Sprachen auf hohem Niveau zu erlernen und dabei auch die Wissenschaftssprache Englisch nicht zu vernachlässigen.
Das praxisorientierte Projektseminar und das damit verbundene Pflichtpraktikum bieten durch intensive Betreuung und breite Berufsfeldwahl eine ideale Voraussetzung für eine außeruniversitäre berufliche Ausrichtung.
Mögliche Berufsfelder sind in der Kultur- und Medienbranche, Wissenschaft, Kommunikation, in globalen Unternehmen oder im Hochschulmanagement angesiedelt.